Hier präsentieren Sie sich

Peter Heitzenberger

Bildungswerkstatt Mold

Die Verbundenheit mit der Landwirtschaft und heimischen Produkten steht für die Bildungswerkstatt Mold - dem Seminarzentrum der Landwirtschaftskammer Niederösterreich - an oberster Stelle. "Viele Produkte beziehen wir direkt von den regionalen Bauern. Durch den persönlichen Kontakt zum Produzenten kann ich mich von Qualität und Frische der Lebensmittel überzeugen und diese zu traditionellen Gerichten verarbeiten. Und das ist mir für unsere Gäste sehr wichtig!"

Bildungswerkstatt Mold

Mold 72
3580 Mold
Tel: 05 0259 29513

office@mold.lk-noe.at
www.bildungswerkstatt-mold.at

Fachschule für ländliches Betriebs-und Haushaltsmanagement

Bildungszentrum Gaming

Als ausgezeichnete „Gesunde Schule“ und „Genussschule“ ist bei uns der Einsatz von regionalen Produkten in der Schulküche ein Grundprinzip. Täglich verarbeiten wir Produkte von heimischen Betrieben und durch entsprechende Kennzeichnung wissen unsere SchülerInnen, was auf den Teller kommt. Auch schuleigenes Gemüse und Obst wird verarbeitet. Im Rahmen von kulinarischen Schulprojekten und Workshops lernen die SchülerInnen über den gesundheitlichen Wert von regionalen Produkten und deren Bedeutung für Klimaschutz und Nachhaltigkeit.

Bildungszentrum Gaming

Ötscherlandstrasse 38
3292 Gaming
Tel: 07485/97353

gertrude.gruensteidl@lfs-gaming.ac.at

Marianne Schallauer

LFS Unterleiten

Die "Gesunde Schule" erfordert gesunde Verpflegung der Internatsschüler! Regionale und saisonale Lebensmittel bereichern unseren täglichen Speiseplan. Natürlich verarbeiten wir sowohl in der Lehr- als auch in der Schulküche selbstgezogenes Gemüse, Beerenobst und Kräuter aus unserem "Bio-Bauerngartl"!

LFS Unterleiten

Dornleiten 1
3343 Hollenstein
Tel: 07445/204

office@unterleiten.at
www.lfs-unterleiten.ac.at

Landwirtschaftliche Fachschule Gießhübl

Mostviertler Bildungshof

Wir sind eine 3-jährige Fachschule mit 2 Schwerpunkten - Landwirtschaft und ländliches Betriebs- und Haushaltsmanagement mit dazugehörigen Wirtschaftsbetrieb. Produktion und Veredelung von Gemüse über Fleisch und Milch ist ein Ausbildungsschwerpunkt. Ergänzt werden unser Lebensmittel von regionalen Zulieferern, saisonale Schwerpunkte werden gesetzt.

Mostviertler Bildungshof

Gießhübl 7
3300 Amstetten
Tel: 07472 62722

office@mostviertler-bildungshof.at
www.mostviertler-bildungshof.at

Silvia Brandstätter

LFS Hollabrunn

Der Speisesaal in der LFS Hollabrunn ist ein wichtiger Treffpunkt für über 200 Schülerinnen und Schüler. Auch Lehrer, Bedienstete und Gäste nehmen das Angebot der Verköstigung gerne in Anspruch. Wir achten auf Regionalität und Frische unserer Produkte. Jeden Tag gibt es ein buntes Salatbuffet. Speziell das Abendessen wurde in den letzten Monaten auf gesunde, vitale und abwechslungsreiche Gerichte umstrukturiert. Mit den Logos von " Gut zu Wissen" am Speiseplan wird den Schülerinnen und Schülern bewusst gemacht, dass es manchmal gar nicht so einfach ist Produkte aus der Region zu verwenden. Ein Teil unseres Gemüses wird daher in unserem Garten kultiviert und geerntet. Auch schuleigenes Schweine- und Rindfleisch ist wöchentlich im Speiseplan enthalten.

LFS Hollabrunn

Sonnleitenweg 2
2020 Hollabrunn
Tel: 02952/2133

office@diefachschule.at
www.diefachschule.at

Stefan Hadrawa

Restaurant

Das Restaurant im grünen Herzen vom Wienerberg.

Restaurant

Friedrich-Adler-Weg 1
1100 Wien
Tel: 016167898

willkommen@das-chadim.at
www.das-chadim.at

Rosina Neuhold

Fachschule Sooß

Als „Ganztagsschule“ versorgen wir täglich unsere Schülerinnen vom Frühstück bis zum Abendessen. Da uns die Herkunft der Lebensmittel wichtig ist, stellen wir uns Zertifikationen im Gesundheits- und Umweltbereich. Durch intensiven Einsatz konnten wir bereits mit dem österreichischen Umweltzeichen sowie zur „Gesunden Schule“ und „Genussschule“ ausgezeichnet werden. Die Umsetzung der Initiativen ist wie maßgeschneidert für die Landwirtschaftlichen Schulen, wo schon aus Tradition besonderer Wert auf die Gesundheit, das Ernährungsbewusstsein und die Verwendung saisonaler sowie regionaler Produkte gelegt wird. Viele Lebensmittel werden biologisch aus der Region und aus unserem eigenen Gemüsegarten bezogen.

Fachschule Sooß

Sooß 1
3382 Loosdorf
Tel: 02754/6154

office@lfs-sooss.ac.at
www.lfs-sooss.ac.at

Franz Fuger

Gartenbauschule Langenlois

Täglich versorgen und bewirten wir unsere über 200 Gartenbauschülerinnen und Schüler, sowie MitarbeiterInnen und Lehrkräfte. Da ist immer "GUT ZU WISSEN" woher unsere großteils regionalen Lebensmittel kommen. Einen Teil vom Gemüse wächst sogar in unserer biologisch geführten Lehrgärtnerei der Gartenbauschule Langenlois.

Gartenbauschule Langenlois

Am Rosenhügel 15
3550 Langenlois
Tel: 02734 2106


www.gartenbauschule.at

Andreas Maurer

Restaurant "Zum LandWirt" - Landwirtschaftskammer NÖ

"Zum LandWirt" ist das Betriebsrestaurant der Landwirtschaftskammer Niederösterreich. Täglich versorgen und bewirten wir die MitarbeiterInnen der Landwirtschaftskammer Niederösterreich, VeranstaltungsteilnehmerInnen und gerne auch andere Gäste mit unserem frisch gekochten Menü. Wir legen besonderen Wert darauf, dass möglichst viele Produkte von regionalen, bäuerlichen Betrieben in Niederösterreich stammen und diese durch unsere frische und abwechslungsreiche Zubereitung so richtig gut schmecken.

Restaurant "Zum LandWirt" - Landwirtschaftskammer NÖ

Wiener Straße 64
3100 St.Pölten
Tel: 05025926210

andreas.maurer@lk-noe.at
www.zumlandwirt.at

Gernot Deutsch

Heiltherme Quellenhotel Bad Waltersdorf

„Wir kennzeichnen seit zehn Jahren die heimischen Lebensmitteln. Unsere Gäste in den Thermenrestaurants schätzen das und fragen auch nach. Viele Gäste besuchen die örtlichen Direktvermarkter.“

Heiltherme Quellenhotel Bad Waltersdorf

Thermenstraße 111
8271 Bad Waltersdorf
Tel: +43 3333 500 0

office@heiltherme.at
www.heiltherme.at

Andrea Legenstein

Vulkanland Hotel Legenstein

„Was man lebt, soll man auch herzeigen. Deshalb kennzeichnen wir die Herkunft und unsere Gäste wissen, was auf den Teller kommt. Seit Jahren verarbeiten wir regionale, frische Lebensmittel.“

Vulkanland Hotel Legenstein

Bairisch Kölldorf 14
8344 Bad Gleichenberg
Tel: +43 3159 22200

info@legenstein.at
http://www.wellnesshotel-gleichenberg-steiermark.at/

Peter Kulmer

Gasthaus Kulmer vlg. Stixpeter

„Naturverbundenheit und Heimatgefühl kommen bei uns auf die Teller. Ich mache bei dieser Kennzeichnungs-Offensive mit, weil unsere Gäste die heimische Herkunft bevorzugen.“

Gasthaus Kulmer vlg. Stixpeter

Unterfeistritz 17
8183 Floing
Tel: +43 3177 2259

stixpeter@aon.at
www.stixpeter.at

Peter Dietrich

Murtal Caterer

„Saisonalität und Regionalität sind für mich ein Grundprinzip. Eier, Fleisch und Erdäpfel kommen aus der Region und auf die Teller der Senioren. Denn als Caterer beliefere ich ,Betreutes Wohnen‘.“

Murtal Caterer

Prankherstraße7
8733 St. Mareinbei Knittelfeld
Tel: +43 3515 4270

peter.dietrich@aon.at
www.prankherwirt.at

Anneliese Unterberger

Gasthof Unterberger "Zum Jagawirt"

"Wir verwenden seit vielen Jahren heimische Lebensmittel und kennzeichnen die Herkunft auch. Und wir Almenland-Wirte legen einen besonderen Wert auf regionale Kooperationen mit Bauern."

Gasthof Unterberger "Zum Jagawirt"

Brandlucken 53
8172 Heilbrunn
Tel: +43 3179 8250

unterberger@almenland.at
http://www.gasthof-unterberger.at/

Josef Donhauser

Gastronomiegruppe DoN

„Zu einem fairen Essen gehört für mich, dass für die Konsumenten transparent ist, was sie für ihr Geld tatsächlich bekommen. Mit der Herkunftskennzeichnung hat der Konsument die Wahlfreiheit und kann sich bewusst für Lebensmittel aus dem In- oder Ausland entscheiden.“

Gastronomiegruppe DoN

office: Schönbrunner Straße 80/5
1050 Wien
Tel: +43 1 526 3481

info@don.at
www.don.at